... y mucha mas de su filosofia de vivir ...

erster Schultag....

Nachdem ich am Wochenende zum zweiten Mal den 16-stündigen Erste Hilfe Kurs absolvieren durfte (danke des einfach gradiosen deutschen Gesetzgebungs- und Bürokratiedschungels --> mein letzter war 13 Monate alt, für die Ausbildung zur Rettungssanitäterin darf er jedoch max. 12 Monate vorher absolviert werden), hat heute der theoretische Lehrgang der Rettungssanitäter-Ausbildung begonnen...

Was soll ich sagen? Es ist wie zu Schulzeiten... es gibt einen Klassenclown, einen chronischen Besserwisser und ein fleißiges Lieschen, das sich alle Unterrichtsinhalte auf irgendeinem dubiosen Weg besorgt hat und bereits einzeln vorbereitet hat. Ich bin überzeugt, daß sich diese Charakter auch stringent im Unileben so fortsetzen werden.

Ich saß heute in der letzten Reihe, was Carmen, eine liebe, kleine, humorgesegnete Peruanerin (wartet ebenso auf einen Studienplatz), und mich jedoch nach einer Zeit dazu verleitet hat, Gespräche zu beginnen, die meist in Gelächter endeten... lustig war's !!!

Ansonsten sind alle frisch von der Schule, machen FSJ oder Zivi und haben noch nicht den rechten Plan vom Leben ;-) ... ich sage es ja, man hat Abitur, ist aber für's Leben unbrauchbar!

Ich denke, die nächsten Wochen werden lehrreich, motivierend und spaßig! Ehrlich gesagt hätte ich auch nichts dagegen, wenn ich das alles in Ruhe zu Ende bringen und die Asisstentenausbildung noch daran anschließen lassen könnte. Für den Fall, daß es wieder nicht mit dem Studienplatz funktioniert... andernfalls würde ich den wohl nicht verwehren.

Fakt ist, daß ich einen Plan für die nächsten zwei Jahre habe - unabhängig von dem, was kommen mag! Und das ist ein unglaublich gutes Gefühl, entspannt und überlegen irgendwie :-P. Ich werde mich nicht von Krankenpflegepraktikum zu Krankenpflegepraktikum angeln müssen!!!

Die Müdigkeit zeichnet sich auch in meiner Formulierungskunst ab, daher setze ich diesem "Erguß" nun ein Ende und wünsche allen Lesern eine gute Nacht. Sofern myblog.de nicht in den nächsten Tagen wieder mit Serverproblemem aufwarten sollte, so werdet ihr nun häufiger un din der versprochenen Regelmäßigkeit von mir hören!

Adios y buenas noches, amigos!!! Nos vemos... lemos :-)

 Lene *sitzt morgen in der zweiten Reihe, zwar mit Carmen, aber um die Aufmerksamkeit zwanghaft zu steigern*

14.8.06 22:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung